////// Präventionsangebote in Potsdam und Umgebung
Alle Artikel von Mädchentreff »Zimtzicken«:

Safer Chatten

ChatBild Kopie

Rollenspiel zum sicheren Verhalten in Chatrooms
(Motivation und Absichten des unbekannten Gegenübers,
Erfahrungen sammeln, Spaß haben, sich selbst
schützen können)

Der Workshop versetzt die Teilnehmerinnen in die Situation, sich mit der unbekannten Person auseinander zu setzen, die Ihnen im Chat begegnet.

Die Mädchen werden in 2 Gruppen geteilt. Während die erste Gruppe die Rolle von Mädchen im Chatroom einnimmt, bekommen die Mädchen der zweiten Gruppe fiktive männl. / weibl. Charaktere zugewiesen, die sie im Chat spielen sollen. „Gechattet“ wird auf  Karteikarten, die zwischen den Chat-Partnerinnen hin und her gereicht werden. (Ideal wären die Möglichkeit über PCs zu chatten.) Aufgabe der Mädchen ist es, den/die Chatpartner_in einzuschätzen. („Um wen handelt es sich?“, „Was will er/sie?“). Teils sind die erfundenen Persönlichkeiten auf der Suche nach Kontakten, andere hingegen haben kriminelle Absichten.

Zielgruppe
Mädchen zwischen 11 und 16 Jahren (Teilnehmerinnen sollten sich als Gruppe kennen)

Umfang/Zeit
mindestens 90 Minuten

Referenten/Dozenten (Qualifikation)
2 Sozialpädagoginnen bzw. Erzieherinnen

Gruppengröße
Schulklasse, bis zu 20 Mädchen, min. 6 Teilnehmerinnen

Voraussetzungen

Klassen- oder Gruppenraum mit Stühlen und Tischen, Laptop oder PCs mit Chatfunktion sind ideal, jedoch nicht zwingend notwendig. Ideal wäre auch ein männlicher Kollege, der das Angebot parallel mit den Jungen durchführt.

Kosten

Der Workshop wird in Potsdam kostenfrei angeboten.

Anbieter
Mädchentreff »Zimtzicken«, Träger: Autonomes Frauenzentrum Potsdam e.V.