////// Präventionsangebote in Potsdam und Umgebung

Cybermobbing – Das schwarze Schaf im Netz

Der Workshop sensibilisiert junge Menschen für das Phänomen Mobbing. Sie begeben sich dazu in ein Rollenspiel. Im anschließenden Diskussionsprozess wird vor allem darauf eingegangen, wie jede einzelne Person zum Eskalieren und Deeskalieren einer Mobbing-Situation beitragen kann. Weitere Schwerpunkte sind: das Reflektieren des Ausmaßes von Mobbing, wenn es über Online-Plattformen betrieben wird und schließlich die strafrechtliche Relevanz ausgewachsener Mobbingvorfälle.

Zielgruppe 

Schulklassen (6./ 7./ 8./ 9., Teilnehmer/-innen sollten sich als Gruppe kennen);
Pädagogen/-innen können sich gern beteiligen

Umfang/Zeit

90 min.

Referenten/Dozenten (Qualifikation)

Sozialpädagog*innen, Medienpädagog*innen

Voraussetzungen

Gruppenraum ca. 30 m², Projektionsfläche für Beamer, Boxen, Steckdose, ggf. Internet-Zugang

Kosten

Einzelbuchung 200,-€ zzgl. Mwst. & ggf. Fahrtkosten;

Mehrfachbuchung (max. 3 Workshops / Tag) 520,-€ zzgl. Mwst. & ggf. Fahrtkosten für Potsdamer Schulen: Einzelbuchung: 50,-€, Mehrfachbuchung 150,-€/Tag

Anbieter

Medienwerkstatt Potsdam in Kooperation mit:

Präventionsstelle der Polizei Potsdam und PM

Sozial-Therapeutische Institut Berlin-Brandenburg e.V. – STIBB

am 09.12.2011 um 16:49
Tags:

Dein Kommentar bitte...